Ausgeschriebene wissenschaftliche Arbeiten

Nach Umfang:

 


Konzeptionierung und Implementierung einer intuitiven Kollaborationsmethode zwischen Mensch und mobilem Roboter

Für serielle Roboter ist das Thema Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) eines der großen Innovations- und Entwicklungsfelder im Bereich der Automatisierungstechnik. Dabei ist der Einsatz von MRK-Methoden für die direkte Kollaboration mit mobilen Robotern vergleichsweise wenig erforscht. Diese Arbeit setzt sich mit den Kollaborationsmöglichkeiten zwischen Mensch und mobilem Roboter auseinander und implementiert eine Vorzugsvariante zur Quantifizierung der denkbaren Potentiale.
Dabei soll die Überprüfung insbesondere für den Indooreinsatz auf Baustellen (Construction Robotics) erfolgen.

 

Art der Abschlussarbeit:

  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit

 

Mögliche Arbeitspakete (flexibel):

  • Identifikation von MRK-Methoden und Abschätzung der Potentiale für mobile Roboter
  • Bewertung der Methoden für den Einsatz auf Baustellen und Auswahl einer Vorzugsvariante
  • Implementierung der Vorzugsvariante in ROS auf einem Summit XL Steel von Robotnik
  • Durchführung von Versuchen und deren Auswertung
  • Dokumentation der Konzepte und der erarbeiteten Ergebnisse

 

Anforderungen:

  • Kenntnisse in Python (oder C++)
  • Interesse an Linux und Softwareentwicklung
  • Gutes konzeptionelles und analytisches Vorgehen bei der Erarbeitung und Bewertung von Methoden
  • Hohe Eigenmotivation

 

Wir bieten:

  • Intensive Betreuung auf Wochenbasis
  • Direkten Projektbezug
  • Motiviertes sowie lösungsorientiertes Team

 

Ansprechpartner:
Tobias Haschke -

Bewerbungen bitte mit aktuellem Notenauszug und kurzem Lebenslauf

KONTAKT


Institut für Getriebetechnik, Maschinendynamik und Robotik

RWTH Aachen

Eilfschornsteinstraße 18

52062 Aachen

 

Tel.: +49 (0)241 80 95546

Fax:  +49 (0)241 80 92263

Mail: 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.