Ausgeschriebene wissenschaftliche Arbeiten

Nach Umfang:

 


Literaturrecherche: Robotik in lichtbogenbasierten additiven Fertigungsprozessen (WAAM)

Roboter und Schweißgerät

Das Herstellen von Bauteilen aus Kunststoff mittels additiver Fertigung - umgangssprachlich auch als 3D-Druck bezeichnet - findet bereits seit mehreren Jahren Anwendung in der Industrie. Trotz Fortschritten und immer neuen Entwicklungen bei für den 3D-Druck geeigneten Kunststoffen benötigen viele industrielle Bauteile letztlich die Eigenschaften metallischer Werkstoffe.
Das IGMR forscht daher an einem neuartigen Konzept der multidirektionalen additiven Fertigung mittels „Wire Arc Additive Manufacturing“ (WAAM), bei dem das zu druckende Objekt in sechs Freiheitsgraden unter einer feststehenden Schweißpistole bewegt wird (s. Abb.). Dadurch können im Vergleich zu einer bewegten Schweißpistole u.a. Stützstrukturen vermieden und das Schmelzbad besser kontrolliert werden, was zu einem insgesamt besseren Druckergebnis führt.
Da dieses Verfahren auf der Verwendung von Robotern zur Erzeugung der Objektbewegung basiert, soll in dieser Arbeit recherchiert werden, inwieweit kinematische und dynamische Eigenschaften und Grenzen robotischer Systeme bereits heute in automatisierten Schweißprozessen berücksichtigt werden.

 

Art der Abschlussarbeit:

  • Projektarbeit

 

Voraussetzungen:

  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an der Thematik

 

Wir bieten:

  • Flexible, unabhängige Zeit- und Arbeitsgestaltung
  • Ein lockeres Arbeitsklima und eine enge, regelmäßige Betreuung
  • Gute IT-Ausstattung (Remote-Zugriff zur Arbeit von Zuhause)

 

Ansprechpartner:

Jan Wiartalla - +49241 80 99790

KONTAKT


Institut für Getriebetechnik, Maschinendynamik und Robotik

RWTH Aachen

Eilfschornsteinstraße 18

52062 Aachen

 

Tel.: +49 (0)241 80 95546

Fax:  +49 (0)241 80 92263

Mail: 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.