Ausgeschriebene wissenschaftliche Arbeiten

Nach Umfang:

 


Entwicklung und Validierung verschiedener Ansätze zur Modellierung von Biegeschlaffen Bauteilen

 

Roboterarm mit Schweissgeraet

 

Biegeschlaffe Bauteile (Kabel, Schläuche etc.) sind unverzichtbarer Bestandteil von industriellen Produkten. Allerdings werden diese Komponenten aufgrund Ihrer Komplexität in der Regel nicht mit in die Entwicklung mit einbezogen. Dabei weisen Kabel o. Ä. einen starken Einfluss auf die Dynamik von Maschinen auf. Beispielsweise fangen Massekabel bei Schweißrobotern an zu schwingen. Diese Schwingung beeinträchtigt dann die Qualität der Schweißnaht. In Zukunft sollen die Einflüsse von Kabeln & Schläuchen in die Entwicklung von Produkten einbezogen werden und die Planung von Bewegungsabläufen berücksichtigt werden. Ziel dieser Arbeit ist es daher geeignete Modellierungsansätze zu identifizieren um die Dynamik von Kabeln und Schläuchen in ausreichender Qualität vorhersagen zu können.

Zunächst wird in einer Literaturrecherche der Stand der Technik aufgearbeitet und bereits existierende Lösungsvorschläge identifiziert. Anschließend werden die für bestehende Problematik geeignetsten Modellierungsansätze ausgewählt. Diese Ansätze werden nachmodelliert, um deren Eignung zu untersuchen. Um die geeigneten Parameter wie z.B. Steifigkeiten zu ermitteln soll anhand von Messungen die Parameter möglichst genau bestimmt werden.

 

Art der Abschlussarbeit

  • Projektarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit

 

Mögliche Arbeitspakete

  • Literaturrecherche
  • Aufbau verschiedener Kabelmodelle
  • Parameteridentifikation

 

Voraussetzungen

  • Unabhängiges Arbeiten
  • Gute Englisch Kenntnisse
  • Programmierkenntnisse oder Maschinendynamik von Vorteil

 

Wir bieten

  • Weiterentwicklung fachlicher und persönlicher Fähigkeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Mögliche Weiterbeschäftigung als Hiwi

 

Ansprechpartner

KONTAKT


Institut für Getriebetechnik, Maschinendynamik und Robotik

RWTH Aachen

Eilfschornsteinstraße 18

52062 Aachen

 

Tel.: +49 (0)241 80 95546

Fax:  +49 (0)241 80 92263

Mail: 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.