Übungsaufgaben mit Cinderella

Kapitel 3 - Geometrisch-kinetische Analyse ebener Getriebe

Kapitel 5 - Kinetostatische Analyse ebener Getriebe

Kapitel 6 - Grundlagen der Synthese ebener viergliedriger Gelenkgetriebe
 
 

Kapitel 3 - Geometrisch-kinetische Analyse ebener Getriebe

Aufgabe 3-1

Konstruieren Sie mit dem Programm CINDERELLA

a) eine Strecke und

b) einen Winkel, die verstellbar sind.

File-Download

A_3_1_AS.cdy Cinderella Start-File

A_3_1.cdy Cinderella Lösung-File


Arbeitsschritte 3.1:

a) verstellare Strecke

    eine horizontale Linie a zeichnen. Punkt A und B ergeben sich durch die Konstruktion
    eine senkrechte Linie b zu Linie a in Punkt A zeichnen.
    eine parallele Line c zu Linie a auf der Linie b erstellen. Punkt C ergibt sich durch die Konstruktion.
    einen Punkt D auf der Linie c erstellen. Dieser Punkt ist nun nur auf der Linie c verstellbar --> Getriebeelement mit verstellbarer Länge.

 

b) verstellbarer Winkel

    einen Kreis mit dem Mittelpunkt C und dem Radius CD erstellen.
    auf dem Kreis den Punkt E zeichnen. Nun kann man mit dem Punkt E den Winkel DCE verstellen.
    Punkt C und E verbinden und anschließend über das Kontextmenü die Linie d kürzen.

 

Über das Eigenschaftsfenster (Strg+6) können weitere Eigenschaften wie Farbe, Strichstärke, Sichtbarkeit etc. eingestellt werden.
 

Aufgabe 3-2

Konstruieren Sie mit dem Progarmm CINDERELLA eine Kurbelschwinge mit verstellbaren Gliedlängen.

File-Download

A_3_2_AS.cdy    Cinderella Start-File

A_3_2.cdy           Cinderella Lösung-File

Arbeitsschritte 3.2:

    1. verstellbare Getriebelängen und Winkel (linke Seite) wie unter Aufgabe 3.1 erstellen.
    2. einen frei verstellbaren Punkt A0 erstellen.
    3. Gestell A0B0 in A0 (aus 2.) übertragen. Dazu wird die Linie d (linke Seite) in Punkt A0 (aus 2.) parallel verschoben und anschließend mit dem Zirkel die Strecke A0B0 abgegriffen und
        in Punkt A0 (aus 2.) übertragen. Damit ergibt sich der Punkt B0.
    4. die Strecke A0A mit dem Zirkel abgreifen und in Punkt A0 (aus 2.) übertragen.
    5. auf dem Kreis den Punkt A erstellen und anschließend die Punkte A0 und A verbinden. --> Kurbel
    6. die Strecke AB mit dem Zirkel abgreifen und in Punkt A  (aus 5.) übertragen.
    7. die Strecke B0B mit dem Zirkel abgreifen und in Punkt B0 (aus 3.) übertargen.
    8. der Schnittpunkt der beiden Kreise aus 6. und 7. ergibt den Punkt B.
    9. nun noch die Punkte A und B sowie B0 und B verbinden.

Aufgabe 3-3

Ein Viergelenkgetriebe habe die Abmessungen  AA = 32 mm, AB = 48 mm, AB = 56 mm, AB = 50 mm.

Die Antriebswinkelgeschwindigkeit ω = φ sei konstant.

a) Ermitteln Sie das Übersetzungsverhältnis von Antrieb zu Abtrieb und den Momentanpol der Koppel AB, wenn der Antriebswinkel in der gezeichneten Stellung φ =  60° beträgt.

b) Das Übersetzungsverhältnis sowie der Momentanpol der Koppel sind zu ermitteln, wenn sich das Getriebe in der äußeren Totlage befindet (A0, A, B liegen auf einer Geraden,
      A liegt zwischen A0 und A).

File-Download

A_3_3_AS.cdy   Cinderella Start-File

A_3_3_a.cdy     Cinderella Lösung-File Teil a

A_3_3_b.cdy      Cinderella Lösung-File Teil b


Aufgabe 3-4

File-Download

A_3_4_AS.cdy          Cinderella Start-File

A_3_4_Fall_1.cdy     Cinderella Lösung-File Fall I

A_3_4_Fall_2.cdy     Cinderella Lösung-File Fall II

Aufgabe 3-5

File-Download

A_3_5_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_3_5.cdy                Cinderella Lösung-File
 

Aufgabe 3-6

File-Download

A_3_6_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_3_6.cdy                Cinderella Lösung-File
 

Aufgabe 3-7

File-Download

A_3_7_a_AS.cdy             Cinderella Start-File Teil a

A_3_7_b_AS.cdy             Cinderella Start-File Teil b

A_3_7_a.cdy                     Cinderella Lösung-File Teil a

       A_3_7_b_Bobillier.cdy      Cinderella Lösung-File Teil b Bobillier

       A_3_7_b_Hartmann.cdy   Cinderella Lösung-File Teil b Hartmann


Kapitel 5 - Kinetostatische Analyse ebener Getriebe

Aufgabe 5-1

File-Download

A_5_1_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_5_1.cdy                Cinderella Lösung-File

Aufgabe 5-2

File-Download

A_5_2_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_5_2_a.cdy            Cinderella Lösung-File Teil a

A_5_2_b.cdy            Cinderella Lösung-File Teil b 

Aufgabe 5-3

File-Download

A_5_3_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_5_3.cdy                Cinderella Lösung-File

 

Augabe 5-4

File-Download

A_5_4_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_5_4.cdy                Cinderella Lösung-File


Kapitel 6 - Grundlagen der Synthese ebener viergliedriger Gelenkgetriebe
 

Aufgabe 6-3

File-Download

A_6_3_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_6_3.cdy                Cinderella Lösung-File

Aufgabe 6-4

File-Download

A_6_4_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_6_4_AB.cdy         Cinderella Lösung-File a) b)

A_6_4_CD.cdy         Cinderella Lösung-File c) d)

Aufgabe 6-5

File-Download

A_6_5_AS.cdy         Cinderella Start-File

A_6_5.cdy                Cinderella Lösung-File

CONTACT


Institute of Mechanism Theory, Machine Dynamics and Robotics

RWTH Aachen University

Eilfschornsteinstraße 18

52062 Aachen

Germany

 

Phone: +49 241 80 95546

Fax:      +49 241 80 92263

Mail:     

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.